Tiegenhof - Kreis Großes Werder
Tiegenhof - Kreis Großes Werder

Der "Gemeinnützige Verein Tiegenhof - Kreis Großes Werder e.V." wurde zum 30.03.2016 aufgelöst und ist am 26.09.2017 im Vereinsregister des Amtsgerichts Lübeck gelöscht worden.

 

Ein Mitgliedsbeitrag wurde nicht erhoben. Die Arbeit des Vereins wurde durch freiwillige Spenden der Mitglieder ermöglicht. Eine Spendenbescheinigung kann noch für Ihre Spende bis zum 30.06.2017 ausgestellt werden.

Die Mitgliedschaft aller Mitglieder endete automatisch zur Vereinsauflösung am 30.03.2016.

 

Wir laden Sie jedoch weiterhin ein ...

 

... unsere Informationen im Internet zu nutzen, unsere Aktivitäten zu fördern, diese durch Ihre Spendenbereitschaft zu erhalten und mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Ziele des gelöschten gemeinnützigen Vereins werden seit dem 26.09.2017 als private Initiative des letzten Vorstandes weitergeführt.

 

Wir waren ...

 

... ein Verein der ehemaligen Einwohner der Stadt Tiegenhof und des Kreises Großes Werder, die bis Kriegsende im Mai 1945 durch Flucht oder danach bis Februar 1947 durch Vertreibung Ihre Heimat verlassen mussten. Natürlich stand der Verein auch allen Interessierten offen.

 

Sinn und Zweck des Vereins war es, das kulturelle deutsche Erbe vor Ort zu bewahren und sich für die Versöhnung und Freundschaft mit den heutigen polnischen Bewohnern einzusetzen. Erfolgreichste Projekte der Zusammenarbeit vor Ort sind das Werdermuseum, welches auch die deutsche Geschichte der Stadt bewahrt, die Möglichkeit in der örtlichen Bibliothek Bücher in deutscher Sprache auszuleihen und die Einrichtung eines Schulungsrestaurants für Auszubildende an der Gewerbeschule II in Tiegenhof. Alle Projekte werden durch unsere polnischen Partner über die Löschung des Vereins hinaus selbst unterhalten.

 

Wir haben geboten ...

 

... eine Interessenvertretung für unsere Mitglieder in der alten Heimat.

 

... Beratungen in Fragen der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit.

 

... aktuelle Informationen durch die Tiegenhöfer Nachrichten. Einmal jährlich im Dezember erschien kostenlos für alle Mitglieder die Tiegenhöfer Nachrichten mit Informationen über die alte und neue Heimat. Sie wurde weltweit auch an unsere Leser in z.B. Nord- und Südamerika verschickt.

 

Wir hatten ...

 

... zur Vereinsauflösung noch 900 Mitglieder. Die ehemaligen Mitglieder des Vereins leben heute weltweit verstreut. Sie alle vereint die enge Verbundenheit mit Ihrer alten Heimat.

Druckversion Druckversion | Sitemap

Spendenkonto:
Tiegenhof Postbank Hamburg IBAN DE09 2001 0020 0045 0322 09 BIC PBNKDEFF